Aktuell bieten wir Ihnen nach Absprache die Möglichkeit einer abdruckfreien Herstellung von Zahnersatz an. Ein Intraoralscanner nimmt die vorbereiteten Zähne im Mund auf, dies ersetzt den für viele Patienten etwas unangenehmen Abdruck mit einem Abformlöffel und Abformmasse. Für Patienten mit Würgereiz ist dies eine Erleichterung.

Die Aufnahme Ihrer Zähne wird digital verarbeitet, ist sehr präzise und erlaubt eine ausgezeichnete Paßgenauigkeit Ihrer neuen Krone oder Brücke.

 

Damit wir Sie kontinuierlich auf einem modernen Stand der Zahnheilkunde beraten und betreuen können besuchen wir regelmäßig von der Bundeszahnärztekammer anerkannte Fortbildungen.

 
Aktuelle Fortbildungen:

Aktualisierung der Fachkunde Strahlenschutz/ Röntgen
Qualitätszirkeltreffen
Bereits im Jahr 2009 hat Herr Dr. Dirk Heinicke den postgraduierten  3- jährigen Studiengang zum Master of Science (MSc) Implantologie/ Orale Chirurgie  erfolgreich abgeschlossen.
Seit 2003 implantiert Herr Dr. Dirk Heinicke in eigener Praxis.

Damit ist es möglich, sie in unserer  Praxis auf einem hohen medizinischen Niveau mit Implantaten zu versorgen, sowie auch die anschließende hochwertige ästhetische Versorgung mit Zahnersatz  auf den Implantaten (Suprakonstruktion) durchzuführen, wobei wir mit qualifizierten Dentaltechnikern vor Ort zusammenarbeiten.

Die Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) gewährleistet zusätzlich eine kontinuierliche Weiterbildung auf dem Gebiet der Implantologie.

In der in der Praxis ausliegenden Infomappe erhalten Sie einen Einblick in die Implantologie und können sich über einige grundsätzliche Fragen in diesem Zusammenhang informieren.

Gern halten wir weitergehendes Informationsmaterial über Implantate bei verschiedenen Ausgangsbefunden für Sie bereit, bitte sprechen Sie uns an.