Dr. Dirk Heinicke M.Sc.

  • 1968 in Wurzen geboren
  • 1987 Abitur in Grimma
  • 1990 – 1995 Studium der Zahnmedizin in Leipzig
  • 1996 – 2000 als Zahnarzt in Herford tätig
  • 2000 – 2008 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Uta Heinicke in Frankfurt/M.
  • 2002 Curriculum Implantologie
  • 2004 Promotion
  • 2009 Master of Science Implantologie und Orale Chirurgie
  • Seit 2009 in Radebeul tätig
  • Mitglied Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Mitglied Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- u. Kieferheilkunde (DGZMK)

Fortbildungen (Auszug)

  • 2002 Curriculum Implantologie
  • 2005 Medizinproduktegesetz / Infektionsschutzgesetz
  • 2005 Chirurgische Parodontitistherapie
  • 2005 Ästhetik in der Zahnmedizin
  • 2007 Laserschutzbeauftragter
  • 2008 -2009 postgraduales Universitätsstudium zum Master of Science Implantologie und Orale Chirurgie
  • 2010 Orale Rehabilitation mit PRGF®-Techniken
  • 2010 Knochenringtechnik
  • 2011 Augmentationstechniken in der Parodontologie u. Implantologie
  • 2012 Erste Hilfe in der Zahnarztpraxis
  • 2012 Augmentation unter Einsatz der PRGF®-Technik
  • 2013 Qualitätszirkel Laseranwendung in der Zahnmedizin
  • 2014 Kompositrestaurationen im Front- und Seitenzahnbereich
  • 2014 Implantatprothetische Versorgungen
  • 2015 Endodontische u. prothetische Maßnahmen in der Kinderzahnheilkunde
  • 2015 Symposium der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • 2016 Endodontische Aufbereitung: maschinell und chemisch
  • 2016 Prophylaxe in der Schwangerschaft und frühkindliche Kariesprävention
  • 2017 Minimalinvasive Prothesenstabilisierung mit Implantaten